3. Den ersten Beitrag schreiben

3. Den ersten Beitrag schreiben

Dies ist der dritte Beitrag unserer Reihe Erste Schritte mit Ghost.

Du hast deinen Blog oder deine Website jetzt soweit eingerichtet, dass du deinen ersten Beitrag anlegen kannst.

Klicke dazu im Menü auf Posts, und dann auf New post:

Ein Beitrag oder eine einzelne Seite in Ghost besteht aus folgenden Teilen, und in den folgenden Abschnitten zeigen wir dir, wie du diese bearbeiten kannst.

Seitentitel

Als erstes solltest du einen Titel für deinen Beitrag eingeben, klicke auf Post Title und gib deinen Titel ein.

Titelbild

Du kannst für deinen Beitrag ein Titelbild auswählen. Das Titelbild wird über deinem Beitrag angezeigt, wenn der Leser deinen Beitrag öffnet. Es wird aber auch in der Übersicht deiner Beiträge sichtbar sein.

Um ein Titelbild auszuwählen, klicke in deinem Beitrag auf das Zahnrad-Symbol oben rechts:

Nun kannst du ein Titelbild hochladen. Klicke dazu auf Upload post image und wähle ein Bild aus.

Wenn du kein eigenes Bild hast, kannst du Bilder von Unsplash.com verwenden. Diese Bilder darfst du kostenlos verwenden! Klicke dazu auf das kleine Kamera-Symbol unterhalb des großen Upload-Buttons:

Es öffnet sich ein Fenster indem du direkt nach Bildern suchen kannst. Gib einen Suchbegriff ein und suche dir ein passendes Bild aus. Nun kannst einfach auf Insert image klicken und das Bild wird eingefügt:

Vorschau: Dein Beitrag befindet sich noch im Entwurfszustand. So ist er für deine Leser noch nicht sichtbar solange du daran arbeitest.
Du kannst deinen Beitrag dennoch anschauen. Dazu verwende den "View post"-Link direkt unterhalb des gerade eingefügten Bildes!

Dein Beitrag sollte jetzt in der Vorschau in etwa so aussehen:

Inhalt

Nun ist es Zeit in deinem Beitrag einen Text einzufügen.

Klicke auf Begin writing your post... und beginne deinen Beitrag zu schreiben:

Markiere einen Text um ihn zu formatieren:

Füge einen * ein um eine Auflistung zu beginnen (oder gib 1. ein, wenn du eine nummerierte Liste verwenden möchtest). Ghost erstellt dann automatisch eine Aufzählung:

Verwende das +-Symbol um weitere Inhalte einzufügen, beispielsweise Bilder (auch hier kannst du Bilder von Unsplash.com verwenden), Videos und vieles andere. Experimentiere einfach mit den Möglichkeiten und lösche, was dir nicht gefällt. Schau dir deine Änderungen am besten immer in der Vorschau an.

Seitenadresse

Die Seitenadresse ist der Link unter der dein Beitrag erreicht werden kann. Diese Adresse wird von Ghost automatisch anhand des von dir eingegebenen Titels erstellt. Wenn du möchtest, kannst du die Adresse aber ändern. Klicke dazu erneut auf das Zahnrad-Symbol und gib eine andere Seitenadresse ein:

Uns ist der Vorschlag von Ghost zu lang, daher kürzen wir ihn ab:

Inhaltszusammenfassung

Die Zusammenfassung deines Beitrags wird deinen Lesern beispielsweise auf der Startseite angezeigt. So bekommen deine Leser eine Idee, was sie in einem Beitrag erwartet. Ghost erstellt eine Zusammenfassung des Inhalts automatisch anhand des ersten Absatzes deines Beitrags.

Meist ist es aber ratsam eine Zusammenfassung selbst einzugeben. Dazu klicke erneut auf das Zahnrad-Symbol und gib deine Zusammenfassung unter Excerpt ein:

Beitrag veröffentlichen

Nun ist der Zeitpunkt deinen Beitrag zu veröffentlichen. Klicke dazu neben dem Zahnrad-Symbol auf Publish und dann erneut auf Publish:

Ergebnis

Nun kannst du die Startseite deines Blogs aktualisieren (drücke F5). Dein Beitrag sollte jetzt mit Bild und Zusammenfassung auf der Startseite erscheinen. In unserem Beispiel sieht es folgendermaßen aus:

In diesem Beitrag haben wir dir gezeigt wie du einen Beitrag in Ghost erstellst und die wichtigsten Inhaltselemente bearbeiten kannst. Hast du Fragen zur Erstellung von Beiträgen? Dann schreib uns gerne an support@cadabra.blog!